SG Unterlosa – FC Werda

SG Unterlosa – FC Werda 1:3 (1:0)Nach langer Zeit endlich wieder ein Fussballspiel am Schulberg. Die Spieler der SG Unterlosa konnte sich krankheits- und berufsbedingt kaum auf den Neustart der Saison vorbereiten. Auch Trainer Mike Henniger fehlte. Eine Halbzeit lang konnte man die Partie offen gestalten und führte zur Halbzeit durch ein Tor von Sven Geigenmüller in der 31. Min. Im zweiten Durchgang dominierten die Gäste und verdienten sich die drei Punkte. Den Unterschied machten auch die Routiniers Fassel(1) und Kalan (2), welche die Tore erzielten.Die zweite Mannschaft erzielte mit einem 3:3, etwas überraschend einen Punktgewinn, gegen die junge Reserve aus Kürbitz. Michael Becker war dreifacher Torschütze. RM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.