Bambinis testen für die Frühjahresrunde gegen den SC Syrau

Am heutigen Sonntag trafen sich die Bambinis von der SG Unterlosa zum Rückspiel beim SC Syrau. Ziel unserer Mannschaft war es, ein besseres Ergebnis als im Hinspiel (5:1 für Syrau) zu erzielen. Da beide Mannschaften mit dem nahezu kompletten Kader vor Ort waren, entschieden sich die Trainer die Teams in je eine ältere und eine jüngere Gruppe einzuteilen. Diese traten dann in mehreren Spielen gegeneinander an.

Die älteren Spieler um Nils Gemeiner, Elias Müller, Tom Schmalfuß, Quentin Unger, Alice Reichelt und Aaron Riedel machten ihre Sache sehr gut und verloren jeweils knapp mit 2:0, 3:1 und 2:1. Im letzten Spiel führte man sogar mit 1:0 durch Quentin Unger. Elias Müller sorgte im zweiten Spiel mit einen guten Flachschuss für den Anschlusstreffer. Besonders hervorzuheben war wieder die Leistung von Torwart Nils Gemeiner, der als Kapitän seine Mannschaft organisierte und sie mit tollen Paraden im Spiel hielt.

Die etwas kleineren Spieler Luca Knorr, Lotte Hering, Nick Summerer, Ian Horlbeck, Paul Spranger und Lenia Gruber haben sich ebenfalls tapfer geschlagen und hatten auch gute Möglichkeiten ein Tor zu erzielen. Diese Spiele entschied der SC Syrau mit 5:0 und 4:0 für sich.

Da Syrau schon ein Jahr eher angefangen hat zu trainieren sind wir schon sehr gut dabei und können auch mit diesen Mannschaften mithalten.

Unsere Bambinis konnten an diesem Tag wieder viele Erfahrungen für die ab 30.04. beginnende Frühjahresrunde sammeln. Dort werden wir in der Staffel mit Reichenbach, Stahlbau Plauen, Rotschau und Treuen um den Einzug in die Meisterrunde antreten. In diesen Modus ist jeder Teilnehmer einmal Gastgeber und alle Teams spielen an diesem Tag gegeneinander.

Im Anschluss an die heutigen Spiele haben alle Kinder noch  zusammen Nudeln gegessen. Wir möchten uns bei dem SC Syrau für die tolle Gastfreundschaft bedanken und freuen uns auf viele weitere Spiele.

Außerdem freuen wir uns, dass Sven Gemeiner ab sofort zum Trainerstab gehört. Der frühere Regionalligaspieler vom VFC Plauen wird den Kindern sicherlich noch einiges von seinem Können beibringen können.

 

Fotos: S. Diersch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.