Bambinis zu Besuch bei der Häschenschule

Unsere SGU – Bambinis haben sich am Freitag, den 17.03.2017 zum gemeinsamen Kinobesuch getroffen. Zusammen mit den Trainern sowie einigen Geschwistern, Eltern und Großeltern schaute man “Die Häschenschule –  Jagd nach dem Goldenen Ei”.

Der Film verdeutlichte unseren Kleinsten, wie wichtig die Integration und der Zusammenhalt in der Gemeinschaft ist und wie stark eine Gruppe sein kann, wenn man sich untereinander hilft und unterstützt. Genau das lernte auch der Hasenjunge Max, der mit einem Modellflugzeug aus seiner Stadt durch den Wind in den Wald geblasen wurde und in der Häschenschule landete. Am Anfang möchte er so schnell es geht wieder in die Stadt zurück, jedoch endete sein erster Fluchtversuch bei den Füchsen. Diese Füchse umzingelten das Lager,da sie es auf das Goldene Ei in der Häschenschule abgesehen haben. Das Goldene Ei sichert der ganzen Welt das Osterfest, deswegen müssen es die Osterhasen unbedingt verteidigen. Zu Beginn ignoriert Max des öfteren die strengen Regeln der Häschenschule und eckt dabei regelmäßig bei den Hasenschülern und Hasenlehrern an. Gegen Ende findet er nicht nur durch die Unterstützung der Häsin Emmi immer mehr gefallen in der für ihn völlig anderen Welt und gehört bald zum festen Bestandteil des Camps. Ihm war es auch zu verdanken, dass die Hasenschüler den letzten gefährlichen Angriff der Füchse auf das Goldene Ei abwehren konnten. Vor allem aber durch das reibungslose Zusammenarbeiten aller Osterhasen sowie der kreativen Ideen von Max konnten sie das Goldene Ei beschützen und das Osterfest war gerettet. Anschließend wurde Max durch ein Ritual zum Osterhase ernannt.

Ausgerüstet mit einer Tüte Popcorn und etwas zu trinken haben die Kinder den Film sichtlich genossen. Im Anschluss rundete man den Tag mit einem Abendessen bei MC Donalds ab. 

Es ist schön zu sehen, wie schnell die junge Mannschaft und die Eltern zueinander gefunden haben und vor allem Spaß am Fußball oder beim gemütlichen Zusammensein empfinden.

Die SG Unterlosa sucht weiterhin nach interessierten Kindern der Jahrgänge 2009-2012 um auch in den nächsten Jahren erfolgreich unsere Jugendmannschaften in den Spielbetrieb einzubinden. Sehr gern können interessierte Kinder bei uns ein Schnuppertraining absolvieren. Ab der kommenden Woche wird wieder jeden Donnerstag um 16.45 Uhr auf dem Fußballplatz in Unterlosa trainiert.

Ansprechpartner sind Steve Hering (017623519629), Michael Müller (015123477960) oder Sven Geigenmüller (017655157939).

Wir freuen uns auch Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.