SGU-Bambinies treffen auch im 2. Spiel!

SV Turbine Bergen – SG Unterlosa 5:1 (4:0)

Die SGU-Bambinies reisten am Freitag, den 16.12. zu ihrem zweiten Spiel seit der Zusammenstellung der 4-7 Jährigen im Sommer nach Werda. Dort spielten sie gegen Turbine Bergen, welche schon einige Zeit länger zusammen kicken. Unsere Kleinsten waren sichtlich aufgeregt, da es für manche auch das erste Spiel war.
Nachdem man sich umgezogen hat und die Erwärmung absolvierte ging es auch schon los. Leider verpasste man zu Beginn etwas die Vorgaben der Trainer und es stand nach 4 Minuten schon 0:3 für Bergen. Doch die SGU ließ sich nicht hängen und spielte munter weiter. Torwart Aaron Riedel parierte noch einige Bälle und die Spieler hatten sich viele Chancen herausgespielt, die man aber nicht in Tore verwandeln konnte. Positiv ist, dass sich sie Abwehr stabilisierte und man nur noch einen Gegentreffer zuließ.
In den zweiten 10 Minuten belohnten sich die SGU-Knirpse mit einem schönen Treffer durch Quentin Unger, welchen die Mannschaft und die mitgereisten Fans ausgiebig feierten. Nils Gemeiner hielt im 2. Durchgang nahezu jeden Ball und legte damit den Grundstein für die erfolgreiche 2. Halbzeit.

Hervorzuheben ist die mannschaftliche Geschlossenheit der Kinder und Trainer sowie die klasse Unterstützung der Eltern.

Außerdem möchten wir uns bei dem SV Turbine Bergen für das faire Testspiel und den angenehmen Aufenthalt mit anschließendem Abendessen bedanken!

Für die SG Unterlosa spielten:  Paul Spranger, Lotte Hering, Aaron Riedl, Quentin Unger, Alice Reichelt, Nick Summerer, Tom Schmalfuß,  Luca Knorr, Nils Gemeiner, Elias Müller, Lenya Gruber.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.