Vogtlandklasse Meister 2017/18

Die SG Unterlosa ist Meister der Vogtlandklasse im Spieljahr 2017/2018. Allen die dazu beigetragen haben, kann man zu dieser Leistung gratulieren. Leider fand das heutige Punktspiel unter keinem würdigen Rahmen statt und verkam zu einer Kirmesveranstaltung. Da unsere Gäste aus Netzschkau an diesem Wochenende ihr Sportfest feierten, reiste man nur mit 7 Feldspielern an und als sich ein Akteur „verletzte“ musste das Spiel abgebrochen werden. Zu diesem Zeitpunkt stand es Mitte der ersten Halbzeit bereits 11:0. Es ist unverständlich warum die Spiele eine Stunde vorverlegt wurden, die Reserve mit voller Kapelle antrat und vier Wechselspieler aufbot. Sich so zu präsentieren, auch als Absteiger, ist unsportlich. Den Vorwurf an die SGU, man sei wegen einer Spielverlegung nicht gesprächsbereit gewesen, weisen wir zurück. Bei der Planung einer Feierlichkeit in der Saison, ist es kein Problem das Heim- und Gastrecht zu tauschen. Allerdings muss das vor der Saison geklärt werden.
Sei es drum, Trainer Ronny Diersch, die Spieler und Fans der SGU feierten Ihren Meistertitel ausgiebig. Noch stehen zwei Partien aus, dann wird es zum Saisonabschluss hoch her gehen.

Unsere Reserve erkämpfte gegen starke Netzschkauer ein 1:1. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Torhüter Sebastian Fischer heraus. Das Tor erzielte Michael Stange per Elfmeter.
RM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.